Vita


PERSÖNLICHES

 

JAHRGANG 1991

GRÖSSE 177cm

HAARFARBE Dunkelblond

NATIONALITÄT Deutsch

SPRACHEN Englisch (gut) Französisch (Grundkenntnisse)

SPORT Fußball Handball Tischtennis Akrobatik Basketball Volleyball Badminton

INSTRUMENTE Trompete (6 Jahre Unterricht) Klavier (Anfänger) Schlagzeug (Anfänger)

GESANG Bariton

FÜHRERSCHEIN B

BESONDERES Pantomime Jonglage Malen/Zeichnen


 

 

FILM UND FERNSEHEN

2017 The Trolls of the Ore Mountains (aka Miriquidor) (360 VR)
HR, Kurzspielfilm, R: Annekathrin Wetzel

2017 Jan Behrens – Angel
HR, Musikvideo, R: Claudia Malecka

2016 Süßsauer (Wettbewerbsbeitrag 99 Fire Films Award)
HR, Kurzspielfilm, R: Niklas Coskan

2016 Andhim – This Eptiness is mine
NR, Musikvideo, R: Niklas Coskan

2016 In aller Freundschaft
TV-Serie, ARD, Degeto, MDR, R: Verena S. Freytag

2015 SMS Love Shorty – Bienenstich
HR, Self Made Shorty, R: Lukas Leibe

2014 Falscher Hase, Kurzfilm, R: Robert Jäger

2014 Lederfresse, Kurzfilm, R: Robert Jäger


 

THEATER

2017-2018 KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT BRAUNSCHWEIG

Poldi in Lausbubengeschichten (Thoma) | Regie: Florian Battermann

 

2015 – 2017 a.gon THEATER MÜNCHEN

Ullmann in Das Boot (Buchheim) | Regie: Johannes Pfeifer

 

2014 THEATER FÜR NIEDERSACHSEN HILDESHEIM

Trenk in DER KLEINE RITTER TRENK (Boie) | Regie: Karl Heinz Ahlers

 

2014 HANS_OTTO_THEATER POTSDAM

Paul in SUMMERTIME (Lotze) | Regie: Johannes Lotze

 

2012 – 2014 STUDIOTHEATER CHARLOTTENBURG BERLIN

Robin in FLUCHTFAHRER (Löhle) | Regie: Frank Riede

Helge in LITTLE FELLONS | Regie: Suzann Bolik

Josh in BANG BANG, YOU’RE DEAD (Mastrosimone) | Regie: Marisa Westermeyer

Doktor in WOYZECK (Büchner) | Regie: Marisa Westermeyer David in LEVITIKUS (v. d. Nuss) | Regie: Bek Koppatz


 

SPRECHER

Seit 2017 Synchronsprecher bei Office of Arts – u.a. für SDI, Cinephon, RRP, Studio Hamburg und TV+Synchron

2017 Hörspiel JOHN WARINGHAM (R: Josef Ulbig), Hörspielstudio xBerg

2016 Hörspiel LEO UND DIE ABENTEUERMASCHINE (R: Matthias Arnold), e.T. Media


 

AUSZEICHNUNGEN

2012 1. Jurypreis der Schauspielschule Charlottenburg, “Nacht der Monologe“; Monolog: Iron aus “Klassenfeind“ von Simon Stephens

2015 Top 100 beim Self Made Shorty – Festival mit „Bienenstich“

2016 Top 3 Nominierung als Bester Film beim 99 Fire Film Award mit „Süßsauer“


 

AUSBILDUNG

seit 2016 Coaching in der Tankstelle Berlin bei Sigrid Andersson (Berlin)

2014 – 2015 Freie Universität (Berlin) | Sudium der Theaterwissenschaften und Philosophie

2011 – 2014 Schauspielschule Charlottenburg (Berlin) | Diplomschauspieler (mit Auszeichnung)

2004 – 2011 Hoffmann von Fallersleben Gymnasium (Braunschweig) | Abitur


 

Agentur: ZAV-Künstlervermittlung Berlin 030-5555 99 68 – 30/32/34/43 Privat: info@lukasleibe.de www.lukasleibe.de